Dogdance

Dogdance ist eine sehr faszinierende Sportart mit hohem Suchtfaktor.

Auf dem europäischen Festland finden Turniere statt unter einem Reglement, das jeder Dogdancer mitbeeinflussen kann. Alle Infos hierzu kann man auf  www.dogdance.info finden.

In Amerika und England gelten andere Reglements, so gibt es in England die zwei verschiedenen Sparten „heelwork to music“, in der vorallem Fusspositionen wichtig sind, und „canine freestyle“, das unserem Dogdance entspricht.

Generell ist Dogdance vielmehr als das bloße Aneinanderreihen von Tricks. Die Musik ist im Dogdance essentiell und das, was Dogdance ausmacht. Man kann einfach zur Musik tanzen, oder, ähnlich eines Musicals, Geschichten erzählen. Ein weiterer Pluspunkt des Dogdance ist, dass absolut jeder Mensch und jeder Hund trotz Einschränkungen mitmachen kann..so gibt es beispielsweise blinde oder dreibeinige tanzende Hunde oder rollstuhlfahrende Tänzer.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s