Darwin wird 3!!!

Das Winnie ist unglaubliche 3 Jahre alt geworden 🙂

Und verhält sich, als wäre er 3 Monate alt… warum meine Hunde nie erwachsen werden? Keine Ahnung, vielleicht projeziere ich da was 😀

Zur Feier des Tages gabs für die Jungs getrocknete Rinderbeine und einen schönen Spaziergang, um kurz vor 24 Uhr kam tatsächlich noch das Herrle um zu gratulieren 🙂 Darwins Welt war also in Ordnung. Am Wochenende folgte dann sein eigentliches Geschenk: unser beider allererstes Agility-Seminar. Ich bin da ja echt Neuling und so haben wir uns gemeinsam fortgebildet, nachdem wir beim VSGH RT-Betzingen und bei Connys Hunde-und-Sport-Team Kurse besucht haben und jetzt in Mengen in einer genialen Kleingruppe trainieren..
Und Darwin hatte Spassss!!! Für mich war’s enorm anstrengend (ich weiß schon, warum vorallem der Hund Agi machen will und ich mehr so auf das langsamere DD oder Obi stehe :D) und der Winnie ist geflitzt. Wir haben super viel gelernt, durften tolle Parcours laufen und haben liebe Bekannte wiedergetroffen. Ich weiß jetzt, dass sich Darwins Turbo durch Leberwurst anschalten lässt, ich nahe bei ihm führen sollte, ich tendenziell lieber belgisch als blind wechseln sollte (Kerstin, da bist du Schuld, ich musste so oft blind oder japanisch oder wie auch immer wechseln, dass ich jetzt an nix Anderes mehr denke 🙂 ) und wir können jetzt ganz cool eng rumkommen, so von wegen nur 1/3 der Stange und so.
Zu Verdanken habe ich den Spass Tanja und Andy Pollich (www.terrierpower.jimdo.de) die 2 sind echt Spitzenklasse!!!

Ihr Leute da draußen, ihr seid vor uns 2 Chaoten nun auf den Agi-Plätzen dieser Welt nicht mehr sicher! Da Darwin nun dank Connys Slalom auch dieses Gerät fehlerfrei beherrscht werden wir zwischen DD-Turnieren und ersten Versuchen im UK-Obiedence nun gelegentlich auch Agilityturniere unsicher machen… passt auf euer Essen auf 😀

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements